Videobeiträge

Unerwarteter Glanz: Entdecke die Markgrafenkirchen

Markgräfin Wilhelmine hat die Region entscheidend geprägt. Neben dem Markgräflichen Opernhaus tragen auch die Kirchen der Region ihre Handschrift. Der Film weckt Lust, die Markgrafenkirchen zu entdecken.

 

Reisetipp: Die Markgrafenkirchen laden ein

 

Nordbayern besitzt fast 200 Kirchen im Stil der Markgrafenzeit. Meist verbirgt sich hinter einem schlichten Äußeren ein unerwarteter Schatz an eindrucksvollen Räumen, liebevoll ausgestaltet, mancherorts mit erlesenen Kunstwerken. Jede Kirche hat ihre Besonderheit und ihre Geschichte. Viele von ihnen sind auch außerhalb der Gottesdienste geöffnet.

 

Beitrag bei "Grüß Gott Oberfranken" bei TVO

Sendung vom Juli 2020: Markgrafenkirchen mit dem Rad und zu Fuß entdecken.

Beim Urlaub in der Heimat die geistlichen Schatzkästchen erkunden: die Markgrafenkirchen sind wunderbare Ziele für Tagesausflüge mit dem Rad oder zu Fuß, viele liegen an Rad- oder Wanderwegen. Davon erzählt diese Ausgabe von „Grüß Gott Oberfranken“.

 

Beitrag bei "Grüß Gott Oberfranken" bei TVO

Sendung vom Juli 2017:
Bericht über das Gründungsfest des Markgrafenkirchen e.V. und der Kirchenführerausbildung für Markgrafenkirchen

 

Beitrag bei "Grüß Gott Oberfranken" bei TVO

Sendung vom August 2016:
In Oberfranken gibt es rund 100 evangelische Kirchen, die im Markgrafenstil errichtet wurden. Einige dieser barocken Sakralbauten, so wie die Dreifaltigkeitskirche in Bindlach (Landkreis Bayreuth), haben wir für die August-Ausgabe von Grüß Gott Oberfranken besucht und porträtiert.