Musik in den Markgrafenkirchen: highway to heaven

Evang. Kirche St. Walburge Benk | Decke
Bildrechte: Wolfgang Böhm

Drei Konzerte entlang der A 9: Berg - Benk – Plech

„Die Reihe Haus Marteau auf Reisen" der Internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks Oberfranken ist bekannt für außergewöhnliche Konzerterlebnisse. „Musik in Markgrafenkirchen“ ist eines der aktuellsten Projekte, das in diesem Rahmen stattfindet. Das Format, welches seinen Auftakt in der vollbesuchten Markgrafenkirche in Bindlach im November 2018 nahm, hat sich bereits weit über die Region hinaus zu einem Markenzeichen entwickelt.

Unter dem Motto „highway to heaven“ finden im Frühjahr 2019 entlang der A9 in verschiedenen Markgrafenkirchen Oberfrankens Konzerte der Meisterkurse von Haus Marteau statt. Die Einzigartigkeit dieser Konzertreihe wird dadurch ausgezeichnet, dass Musiker aus aller Welt zusammenkommen, um in den historischen bedeutsamen Markgrafenkirchen Oberfrankens zu konzertieren.

Termine:

Samstag, 9.3.2019, 19.00 Uhr: St. Walburga, Benk
„Der Himmel hängt voller – Engel“
Meisterkurs für Violine, Prof. Ulf Klausenitzer

Freitag, 5.4.2019, 19.00 Uhr: St. Susannae, Plech
Geigenklang und Himmelslicht
Meisterkurs für Violine, Prof. Christian Altenburger

Sonntag, 5.5.2019, 19.00, St. Jakobus, Berg
Flötentöne für himmlische Auen
Meisterkurs für Flöte, Prof. Andrea Lieberknecht

 

Eintritt: 10 EUR (Vorverkauf) | 12 EUR (Abendkasse)

Sie können Ihre Karten auch direkt online kaufen.

Reservix Ticketshop